Auch im Jahr 2009: Spenden statt senden

 
Wie bereits traditionell seit Jahren, wenden wir uns auch Ende 2009 mit unserer Bitte besonders an Firmen, Betriebe und Freiberufler, aber auch natürlich an alle, die sich verpflichtet sehen, sich an unserer Aktion "Spenden statt senden" zu beteiligen.

Unsere Aktion zielt wie bisher darauf ab, auf das übliche Versenden von Weihnachts- und Neujahrsgrüßen zu verzichten und mit den dafür sonst aufgewandten Kosten stattdessen den Spendentopf zu füllen. 

Ihre Spenden 2009/2010 sollen dem Verein Nieskyer Freizeitkünstler e. V. für die Arbeit mit der Kindergruppe übergeben werden.
 
Unter dem Kennwort "Spenden statt senden 2009/2010" überweisen Sie bitte Ihre Spende auf das Konto der Stadtverwaltung Niesky bei der
 
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Konto-Nummer: 41 004 175
BLZ: 85050100
Kennwort: "Spenden statt senden 2009"
 
Die Namen der Spender wie auch deren Grüße zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel werden - falls gewünscht - in den folgenden Ausgaben der Nieskyer Nachrichten veröffentlicht.

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.
 
Ihr
 

Wolfgang Rückert
Oberbürgermeister