Aktuelle News und Informationen

Bekanntmachungen, Highlights, Veranstaltungen uvm.

275 Jahre Niesky - Historischer Festumzug am Samstag, dem 09.09.2017, zum Nieskyer Herbstfest

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich unserer 275-Jahr-Feier möchten wir im Rahmen des Nieskyer Herbstfestes einen besonderen „Historischen Festumzug“ gestalten.

Solch ein außergewöhnliches Ereignis kann nur möglich werden, wenn sich viele Bürger, Vereine, Gewerbetreibende, soziale Einrichtungen, Kindertagesstätten und Schulen daran beteiligen.

Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie sich mit kreativen Ideen und historischem Bezug zur Stadt Niesky einbringen und den Festumzug zu einem Höhepunkt im 275. Jahr Nieskys werden lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Beate Hoffmann
Oberbürgermeisterin

Medieninformation

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Haushaltsbefragung – Mikrozensus und Arbeitskräftestichprobe der EU 2017

Jährlich werden im Freistaat Sachsen - wie im gesamten Bundesgebiet - der Mikrozensus und die EU-Arbeitskräftestichprobe durchgeführt. Der Mikrozensus („kleine Volkszählung“) ist eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung mit Auskunftspflicht, bei der ein Prozent der sächsischen Haushalte (rund 20 000 Haushalte) zu Themen wie Haushaltsstruktur, Erwerbstätigkeit, Arbeitsuche, Besuch von Schule oder Hochschule, Quellen des Lebensunterhalts usw. befragt werden. Der Mikrozensus 2017 enthält zudem noch Fragen zur Migration, Schichtarbeit und Schichtarten sowie zur Gesundheit.


Die Auswahl der zu befragenden Haushalte erfolgt nach den Regeln eines objektiven mathematischen Zufallsverfahrens. Dabei werden nicht Personen, sondern Wohnungen ausgewählt. Die darin lebenden Haushalte werden dann in maximal vier aufeinander folgenden Jahren befragt. Die Haushalte können zwischen der zeitsparenden Befragung durch die Erhebungsbeauftragten und einer schriftlichen Auskunftserteilung direkt an das Statistische Landesamt wählen. Die Auswahlgrundlage bildet das Gebäuderegister des Zensus 2011. Die Erhebungsbeauftragten legitimieren sich mit einem Sonderausweis des Statistischen Landesamtes. Sie sind zur Geheimhaltung aller ihnen bekannt werdenden Informationen verpflichtet. Alle erfragten Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verwendet.

Auskunft erteilt: Ina Augustiniak
Telefon: 03578 33-2110
mikrozensus@statistik.sachsen.de

Die Große Kreisstadt Niesky sucht ab 01.09.2017

Teilnehmer für das Freiwillige soziale Jahr (m/w)

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich im sozialen Bereich zu engagieren und dabei berufliche Erfahrungen zu sammeln. Das FSJ dient der Berufsorientierung, fördert gleichzeitig die Persönlichkeitsentwicklung sowie die Stärkung der sozialen Kompetenz.

Voraussetzungen:
• die Teilnehmer müssen die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und
• dürfen bis zur Beendigung des Dienstes das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
• die Vollendung des 18. Lebensjahres der Teilnehmer ist in einigen Einsatzstellen erforderlich,
• der Einsatz als FSJ-Teilnehmern erfolgt für eine Dauer von 12 Monaten

Freie Plätze in der Stadtverwaltung Niesky gibt es noch:
• im Johann-Raschke-Haus und Konrad-Wachsmann-Haus
• in der Stadtbibliothek sowie
• im Hort der Grundschule See

Ihre persönlichen Voraussetzungen sind:
• ausgeprägte Einsatzbereitschaft und motiviertes Einbringen Ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten
• Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
• selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
• gute Umgangsformen und Teamfähigkeit

Bei Interesse schauen Sie sich doch schon einmal Ihre Wunscheinsatzstelle an und/oder richten Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte an die:

Stadtverwaltung Niesky
SGLeiterin Personal- und Hauptverwaltung
Frau Tunsch
Muskauer Str. 20/22
02906 Niesky

An die Vereine der Stadt Niesky

Nieskyer Herbstfest vom 08. – 10. September 2017

Im September 2017 wollen wir wieder unser Nieskyer Herbstfest feiern. Es soll im 275. Jahr von Niesky ein besonders buntes, vielfältiges und erlebnisreiches Fest für unsere Bürger und Besucher werden.

Bereichern Sie das Fest mit Ihren Angeboten, Veranstaltung von Spielen und anderen sportlichen Aktionen, Kreativität und Geschicklichkeit, stellen Sie Ihren Verein vor und werben Sie für Ihren Verein. Vieles ist möglich. Was Sie konkret anbieten wollen, obliegt Ihnen und Ihren Mitgliedern selbst.

Die Vereinsecke auf dem Herbstfestgelände wird wieder Sonnabend, 9. September und  Sonntag, 10. September 2017 jeweils in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr belebt werden.

Bewerben Sie sich bis zum  9. August 2017 bei der Stadtverwaltung. Ansprechpartnerin ist Frau Popp Tel. 03588 282623, E-Mail: gewerbe@niesky.de

Unter www.niesky.de können Bewerbungsformulare für den Vereinsbereich heruntergeladen werden.

Beate Hoffmann
Oberbürgermeisterin

Erhebung von Ausgleichbeträgen im Sanierungsgebiet "Historisches Stadtzentrum" in Niesky

Mit Beschluss des Nieskyer Stadtrates wurde im Jahr 1993 das Sanierungsgebiet „Historisches Stadtzentrum“ in das Bund-Länder-Programm „Städtebauliche Erneuerung“ aufgenommen.

Seit 1993 hat die Stadt Niesky ca. 16,8 Mio € in die Sanierung dieses Gebietes investiert und z.B. Häuser modernisiert und instandgesetzt, Straßenräume saniert und gestaltet, öffentliche Grünflächen neu geschaffen.
Alle diese städtebaulichen Maßnahmen tragen dazu bei, dieses Gebiet lebenswerter und attraktiver zu machen. Gleichzeitig beeinflusst diese positive Entwicklung den Wert der in diesem Sanierungsgebiet gelegenen Grundstücke.

Nunmehr ist das Sanierungsverfahren bis zum 31.12.2017 planmäßig zum Abschluss zu bringen.

Achtung! Bauarbeiten im Eisstadion

Nun ist es so weit - die Sanierungsarbeiten im Eisstadion sind in vollem Gang!

Für alle Interessierten wurde eine Webcam installiert, welche den aktuellen Baustand dokumentiert: www.eisstadion-niesky.de

Wir freuen uns heute schon darauf, Sie nach Beendigung der Bauarbeiten im sanierten Eisstadion wiederzusehen!


Eisstadion