Tipps und Infos rund um Niesky

Hinweise und Infos

Das MuMo kommt nach Niesky! Wann?

09.07.2020

Das Erich Kästner Haus für Literatur

Freitag, 17. + 31. Juli / 10.00 bis 14.00 Uhr

Wo?                           Zinzendorfplatz / Freifläche zwischen Museum und Bibliothek
Was?                        offenes Angebot – kostenfrei – für jedes Alter – zum Mitmachen

Das gelbe Erich Kästner MuseumsMobil, kurz MuMo, ist ein Museum auf Rädern und ohne Wände. Bis unter’s Dach ist es vollgepackt mit Gegenständen aus der Welt von Erich Kästner – zum Entdecken, Mitmachen und Ausprobieren. In den vielen Fächern und Schubladen unserer 7 Module geht es nicht nur um das Leben von Erich Kästner und seine Bücher, sondern auch um die großen und kleinen Themen des Alltags. Was hat uns Kästner zu diesen Themen wie Heimat, Familie oder Zusammenhalt erzählt? Wovon hat er geträumt? Und was können wir ihm heute erzählen?

Wir freuen uns auf euren und Ihren Besuch - jeder ist willkommen!

Das Projekt MuseumsMobil steht unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer.

Damit es für alle ein sicherer und schöner MuMo-Besuch wird, beachten wir die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung sowie die aktuellen Vorgaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.
Bitte berücksichtigen Sie deshalb die Informationen vor Ort.  

Weitere Informationen bei Noëlle Waibel, Projektkoordinatorin [kontakt@kaestnerhaus-literatur.de] oder unter https://www.kaestnerhaus-literatur.de/erich-kaestner-museumsmobil

Ab sofort können Filmschaffende aus der Nieder- und Oberlausitz ihre Beiträge für die 18. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka online einreichen!

08.07.2020 

Filmschaffende aus der Nieder- und Oberlausitz sind aufgerufen, Ihre Kurzfilme mit einer Laufzeit von maximal 20 Minuten bis zum 1. Oktober 2020 einzureichen. Zugelassen sind Filme aller Genres, die nicht im professionellen Kontext entstanden sind.

 

Folgende Preise werden bei der Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka vergeben:

 

Hauptpreis 
Für den besten Film zur Lausitzer FilmSchau 2020 wird der Hauptpreis in Höhe von 1.500 € vergeben, gestiftet von APEX Immobilien.

 

Sonderpreis der Stiftung für das sorbische Volk 
Der Sonderpreis, der ausschließlich an einen Film vergeben wird, der sich inhaltlich mit den in der Lausitz beheimateten Sorben/Wenden oder/und der Zweisprachigkeit in der Lausitz beschäftigt, ist dotiert mit 1.000 €, gestiftet von der Stiftung für das sorbische Volk.

 

Publikumspreis
Die Besucher der Lausitzer FilmSchau 2020 entscheiden mittels eines Stimmzettels am Abend der Veranstaltung über den Gewinner des Publikumspreises, einen Einkaufsgutschein im Wert von 250 €. Der Gutschein wird gestiftet von der SpreeGalerie – dem City-Einkaufstreff in Cottbus.

Link zum Onlineformular für die Filmanmeldung und zum Reglement des Kurzfilmwettbewerbs: www.filmfestivalcottbus.de/fs

Corona-Sonderregeln für die häusliche Pflege

19.06.2020

In Corona-Zeiten gelten für die häusliche Pflege zahlreiche Sonderregelungen. Vielen Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Um dabei zu helfen, hat der Verband Pflegehilfe eine Übersicht der wichtigsten Gesetze erstellt.

Verband Pflegehilfe GmbH

Ausschreibung Deutscher Nachbarschaftspreis

17.06.2020

Zum vierten Mal vergibt die nebenan.de Stiftung mit ihren Partnern den mit insgesamt 58.000 Euro dotieren Preis für Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharatker. Die Bewerbungsphase des Deutschen Nachbarschaftspreises ist gestartet. Hier geht es zum Bewerbungsformular.

nebenan.de Stiftung

engagement macht stark!

16.06.2020

Liebe Engagierte,

Sie engagieren sich in Ihrem persönlichen Umfeld leidenschaftlich und ehrenamtlich und möchten das auch in diesen herausfordernden Zeiten zeigen? Dann wollen wir Sie und Ihr Engagement auch 2020 wieder sichtbar machen: Zeigen Sie Ihr Engagement und Ihre kreativen Ideen einem großen Publikum! Beteiligen Sie sich bei der bundesweit größten Freiwilligeninitiative »Engagement macht stark!«.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie laden wir Sie ein, sich auch mit digitalen Formaten zu beteiligen und freuen uns über Ihre Vorschläge und Veranstaltungen in einem vielleicht etwas anderen Rahmen.

Dabei sein ist einfach: Organisieren Sie eine Aktion – analog oder digital – Ihrer Initiative, die während der Engagementwoche vom 11. bis 20. September 2020 stattfindet. Wir freuen uns über kreative und innovative Ideen bei Online-Aktivitäten. Von Webinaren über Video-Clips oder Podcasts bis zu virtuellen Führungen kann alles dabei sein. Diese Veranstaltungen können Sie ab sofort in unseren Engagementkalender eintragen. Außerdem können Sie in unserem Kalender auf sehr einfache Weise gesucht und entdeckt werden und so neue Mitstreiter*innen für Ihr Projekt gewinnen.

Menschen wie Sie, denen es eine Freude macht, anderen zu helfen, machen das Herz unserer Gesellschaft aus. Sie sind es, die unser Leben lebenswerter machen.

In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihre Beteiligung an der Kampagne »Engagement macht stark!«.

Ihr Kampagnenteam, BBE Geschäftsstelle gGmbH, Berlin

Blutspende Niesky

15.06.2020

Der nächste DRK-Blutspendetermin findet voraussichtlich am 25. Juni 2020 im Gymnasium Bahnhofstraße von 15:00 bis 19:00 Uhr statt.

Absage des 23. Deutsch-Sorbischen Herbst-Naturmarkt 2020  

15.06.2020

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie und der daraufhin geltenden Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen kann der diesjährige 23. Deutsch-Sorbische Herbst-Naturmarkt, welcher am 12. September 2020 stattfinden sollte, nicht durchgeführt werden.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, auch bedauern wir sie sehr, jedoch ist bei der Vielzahl der Gäste und dem begrenzt zur Verfügung stehenden Platz auf unserem Hof der Verwaltung, ein Hygienekonzept mit Mindestabstandsregelungen und weiteren Auflagen nicht umsetzbar. Darüber hinaus muss für die Organisation des Naturmarktes, mit dem gewohnten Kultur- und Bildungsprogramm, eine ausreichende Planungssicherheit im Vorfeld bestehen. Da uns diese nicht gegeben ist, werden wir unsere Ideen und Planungen ins nächste Jahr übernehmen. Auch die zwischenzeitlich von uns diskutierten Alternativveranstaltungen sind leider nicht abbildbar“, so Torsten Roch, Leiter der Biosphärenreservatsverwaltung.   

Der nächste Frühjahrs-Naturmarkt wird Ende April kommenden Jahres stattfinden. Bis dahin können Einheimische und Gäste des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft wieder am regulären Veranstaltungsprogramm teilnehmen. Mit Einschränkungen sind Führungen oder Exkursionen im Gebiet sowie Vorträge im Besucherinformationszentrum HAUS DER TAUSEND TEICHE erlebbar. Weitere Informationen zu kommenden Veranstaltungen können auf der Internetseite www.biosphärenreservat-oberlausitz.de eingesehen werden.

Staatsbetrieb SAchsenforst, Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Handwerkskammer Dresden informiert!

15.06.2020

>> Online STAMMTISCH: Nach der Krise - wie geht's weiter im Handwerk? / 19. Juni 2020 / 17:00 Uhr <<

Anmeldung und nähere Informationen unter: https://eveeno.com/stammtisch  

>> Webinar: Zivilrechtliche Folgen von Leistungsausfällen / 17 Juni 2020 / 17 Uhr <<

Anmeldung zum Webinar richten Sie bitte an: sekretariatw@hwk-dresden.de  

>> Webinar: Notfallkoffer und Nachfolgekonzept / 23. Juni 2020 / 17 Uhr <<

Anmeldung zum Webinar richten Sie bitte an: sekretariatw@hwk-dresden.de  

>> "Perfect Match - Finde dein Handwerk" Tag der Ausbildung / 11. Juli 2020 /  9-15 Uhr / Handwerkskammer Dresden <<

Informationen unter: www.hwk-dresden.de/einfachmachen

Handwerkskammer Dresden

Fahrbibliothek ab 02.06.2020 wieder auf Tour!

20.05.2020

Die Lockerungen der Kontaktbeschränkungen machen es möglich, auch die Fahrbibliothek ab 02.06.2020 unter speziellen Auflagen wieder auf die Reise zu schicken.

Den neuen, aktualisierten Tourenplan finden Sie hier oder auf www.cwbz.de -> Fahrbibliothek -> Tourenplan.

Über den persönlichen Kontostand können unsere Kunden sich über die Homepage der Bibliothek , telefonisch oder per E-Mail informieren.  

Wer lange Wartezeiten vermeiden möchte, kann über die Homepage der CWB schon vor Besuch der Fahrbibliothek eine Auswahl treffen. Bestellungen können bis 3 Tage vor der entsprechenden Tour per E-Mail (fahrbibliothek@ku-weit.de) oder telefonisch (01735869578) unter Angabe der Bibliotheks-Ausweis-Nummer/Haltestelle aufgegeben werden. Die Medien werden dann zur Abholung in der Fahrbibliothek bereitgelegt.

Christian-Weise-Bibliothek, Zittau

Sturzprophylaxe: Informationen für Seniorinnen und Senioren

20.05.2020

Die Hälfte der älteren Menschen, die zu Hause leben, stürzen im häuslichen Wohnumfeld. Gerade jetzt, da Seniorinnen und Senioren viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, sind Maßnahmen zur Vermeidung von Stürzen ein wichtiges Thema.

Um Seniorinnen und Senioren Hilfestellung für ein möglichst sicheres Wohnumfeld zu bieten, hat der Verband Pflegehilfe ein Informationsblatt mit fünf Tipps für ein unfallsicheres zu Hause erstellt.

Verband Pflegehilfe GmbH

Helferinitiative „TEAM SACHSEN“  

09.04.2020

Das Team Sachsen ist eine Initiative der sächsischen Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die gemeinsame Koordinierungsstelle der sächsischen Hilfsorganisationen hat zusammen mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt die Initiative ins Leben gerufen, um in der aktuellen Krise rund um „COVID-19“ Hilfe aus der Bevölkerung zu steuern.

Ab sofort können nun auch individuelle Hilfegesuche von Privatpersonen an das TEAM SACHSEN gerichtet werden – ein Onlinetool bringt Hilfegesuch und Helfende vor Ort zusammen.  

Um Hilfe zu erhalten, ist zunächst eine Registrierung über die Webseite erforderlich: https://teamsachsen.de/start/formulare/hilfegesuch.html  

Das TEAM SACHSEN ist weiterhin über folgenden Kontakt zu erreichen:  

E-Mail: ich-brauche-hilfe@teamsachsen.de

Telefon:   0351 4678 150  

Ehrenamt

Es gibt zahlreiche Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren oder an bürgerschaftlichem Engagement interessiert sind und zugleich eine Vielzahl von Vereinen, Organisationen und Initiativen, die Engagierte suchen.
Nachfolgender Link führt Sie auf die Internetseite der sächsischen Staatsregierung und hält zahlreiche Informationen und Tipps zum Thema bürgerschaftliches Engagement bereit.

www.ehrenamt.sachsen.de